Neuer Selektivvertrag mit der Techniker Krankenkasse

Liebe Mitglieder,

sehr geehrte Damen und Herren,  

ich möchte Sie informieren über einen neuen Selektivvertrag mit der Techniker Krankenkasse, der zwar vom BVOU federführend verhandelt und unterzeichnet wurde, wo ich jedoch wesentliche Teile des Vertrags zu den Interventionen beisteuern konnte.

Wenn Sie sich die Bedingungen durchlesen, werden Sie sehen, dass dies einer der bestvergütesteten Verträge bezüglich der Bildwander- und CT-gesteuerter Techniken ist. Um etwaigen Unmut im Vorfeld vorzubeugen, möchte ich Sie informieren, dass in einer ursprünglichen Version durchaus auch die landmarkgesteuerten Injektionen vorgesehen waren, jedoch von der TechnikerKK gestrichen wurden. Auch ist im Vorfeld die erfolgreiche Durchführung eines E-Learning Modul obligatorisch, dass von Vorstand- und Beiratsmitglieder der IGOST erstellt wurde.

Ich möchte Sie bitten, sich den Vertrag durchzuschauen und bei Interesse doch zeitnah auch teilzunehmen. Die Verträge sind im Downloadbereich für Sie hinterlegt. Alle weiteren Informationen zum Ablauf erhalten Sie direkt über den BVOU. 

Ich hoffe, dass noch im November das E-Learning Modul freigeschaltet werden kann.

Ich verbleibe mit den besten Grüßen in diesen schwierigen Zeiten

 Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Markus Schneider

Präsident der IGOST

Zurück