Informationen

Einladung zur 70. Jahrestagung der VSOU vom 28.04.–30.04.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Frühjahrstagung der VSOU führt seit Jahren die Orthopäden und Unfallchirurgen – niedergelassene Kollegen, Klinikärzte und den medizinischen Nachwuchs – zusammen und ist gemeinsam mit den Industriepartnern der bedeutendste Kongress für O[&]U in Deutschland nach dem DKOU.

Auch die IGOST wird beim VSOU interessante Beiträge anbieten:

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

  • Injektionstechniken der großen Gelenke
  • Botolinumtoxin in der Schmerztherapie
  • Update konservative Orthopädie = Rezertifizierung
  • Update CRPS
  • Sono-gestützte Injektionen an der WS
  • Schmerztherapie - was gilt es aus juristischer Sicht zu beachten?
  • Mit der Schmerztherapie erfolgreich in der Niederlassung
  • Perioperative Schmerztherapie
  • Interventionelle Therapie an der Wirbelsäule
  • Mitgliederversammlung

Alle Mitglieder der IGOST und orthopädisch, unfallchirurgisch Interessierte sind zu dem Kongress recht herzlich eingeladen!

Weitere Informationen zum Programmablauf etc. zur Frühjahrestagung der VSOU ( Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen ) erhalten Sie direkt über die Kongresshomepage

www.vsou-kongress.de

Wir wünschen allen erfolgreiche Kurstage

Ihre IGOST-Geschäftsstelle

Alle Artikel ansehen...

Kurse

Onlinekurs

Injektionstechniken an der Wirbelsäule. Kurs 3 HWS/BWS. Landmark, Bildwandler, Ultraschall (bereits ausgebucht)

  • Beginn: 04.02.2022
  • Ende: 05.02.2022

  • Onlinekurs, Veranstaltungsort: Mainz, DRK-Schmerzzentrum

Sehr geehrte Mitglieder,

sehr geehrte Damen und Herren,

unser neues Kurssystem IGOST – Kurs 3 - Kurs HWS/BWS Injektionstechniken an der Wirbelsäule unter Landmark, BV und Ultraschall Guidance ist nun buchbar.

Modul A On Demand 05.01.22 – 02.02.22

Modul B Online - Workshop: 04.02.22, 8:00 – 11:00 Uhr

Modul C 05.02.22, 8:30 – 15:45 Uhr, Kursort DRK Schmerzzentrum Mainz.

Die Injektionstechniken werden anatomisch basiert dargestellt, mit einer gleichwertigen Darstellung der verschiedenen Steuerungstechniken bezüglich des jeweiligen Wirbelsäulenabschnitts. Nach einer persönlichen Abwägung der eigenen technischen Praxisausstattung und der erlernten Vor- und Nachteile der verschiedenen Steuerungstechniken, bleibt die Entscheidungsfindung für die jeweilige Auswahl der zukünftigen Anwendung im medizinischen Alltag dem Teilnehmer wertfrei individuell überlassen.

Der Teilnehmer erhält ein Gesamtzertifikat über die Grundausbildung nach erfolgreicher Absolvierung der Kurse LWS 1, LWS 2 und HWS/BWS mit den Modulen A,B und C.

Weitere Informationen zum Ablauf und Anmeldung finden Sie hier im Anhang.

 

Wichtige Information:

Bei diesem Kurs ist eine Teilnahmeberechtigung nur mit 2 G möglich. Ebenso gilt während des gesamten Kurses Maskenpflicht. Wir bitten Sie, dies zu beachten und am Kurstag Ihren Impfausweis bzw. Genesen - Nachweis vorzuzeigen. Ohne Vorlage dieser Dokumente ist eine Teilnahme am Kurstag nicht möglich.

Ihre IGOST Geschäftsstelle

Preis: 950,00 EUR

Der Preis für Mitglieder beträgt 790,00 EUR. Jetzt Mitglied werden oder einloggen.

Alle Kurse ansehen...

Mitglied werden

Entdecken Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft:

Jetzt IGOST-Mitglied werden!

Mitgliedsanträge erhalten Sie bei der IGOST-Geschäftsstelle oder klicken Sie hier.

nach oben ▲